Stromkosten 2018: Rückgang der EEG-Umlage kommt

Die Stromkosten machen in jedem Haushalt einen großen Teil der Wohnkosten aus. Angesichts des starken Anstiegs seit vielen Jahren ist der Strompreis auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass Wohnen immer teurer wird. Für 2018 gibt es nun einen Lichtblick: Die EEG-Umlage sinkt. Allerdings nicht besonders stark – für Stromkunden dürfte 2018 nur eine kleine Atempause im Preisanstieg sein.

Die Stromkosten machen in jedem Haushalt einen großen Teil der Wohnkosten aus. Angesichts des starken Anstiegs seit vielen Jahren ist der Strompreis auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass Wohnen immer teurer wird. Für 2018 gibt es nun einen Lichtblick: Die EEG-Umlage sinkt. Allerdings nicht besonders stark – für Stromkunden dürfte 2018 nur eine kleine Atempause im Preisanstieg sein.

Berlin. Im Jahr 2018 wird die EEG-Umlage für nicht-privilegierte Letztverbraucher 6,792 Cents pro Kilowattstunde betragen. Das haben die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bekannt gegeben. Damit ist die EEG-Umlage 1,3 Prozent niedriger als im laufenden Jahr (2017: 6,880 ct/kWh).

Die Entwicklung liegt unter anderem an den leicht gestiegenen Preisen an der Strombörse, welche die Differenz zwischen Strompreis und Einspeisetarifen für den erneuerbaren Strom sinken lassen, der durch die EEG-Umlage ausgeglichen wird. Hinzu kommen Überschüsse auf dem von den Übertragungsnetzbetreibern verwalteten EEG-Umlagenkonto. Darauf haben die Stromkunden deutlich mehr eingezahlt, als zur Deckung der Förderung von Wind-, Solar- und Biomasseanlagen nötig gewesen wäre.

Eine Trendwende markiert die jetzt minimal sinkende EEG-Umlage laut Branchenexperten nicht: Sie rechnen für 2019 wieder mit einer deutlichen Erhöhung. Die Übertragungsnetzbetreiber sind gemäß § 5 EEV verpflichtet, bis zum 15. Oktober eines Kalenderjahres die EEG-Umlage für das folgende Kalenderjahr zu ermitteln und zu veröffentlichen.

zurück zum News-Archiv

Folgende Produkte der Haus & Grund Rheinland Verlag und Service GmbH könnten Sie interessieren:

Betriebskosten

12.95 € * Inkl. 7.00 % MwSt.
Details

Nebenkosten "easy" 17.0

89.00 € * Inkl. 19.00 % MwSt.
Details
* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten