Haus & Grund Rheinland · Aachener Straße 172 · 40223 Düsseldorf · Tel. 0211 / 416 317 60 ·

Dichtheitsprüfung

Bis Ende 2015 bzw. 2020 müssen grundsätzlich alle privaten Abwasserleitungen in Wasserschutzgebieten auf Dichtheit überprüft werden. Weitere Informationen zum Kanal-TÜV finden Sie hier.

weiterlesen

Haus- und Wohnungseigentum

Wir informieren über gesetzliche Neuerungen und geben nützliche Ratschläge für Haus- und Wohnungseigentümer  

weiterlesen

Mitglied werden ...

... lohnt sich! Kostenlose Beratung rund um Ihre Immobilie, kostenloses Monatsmagazin, zahlreiche Vergünstigungen und vieles mehr.

Jetzt Mitglied werden!

18.08.2014

Wohnungsmarkt funktioniert – weitere Regulierungen schädlich - Immer mehr neue Wohnungen

„Der Wohnungsmarkt funktioniert noch. Weitere Regulierungen, beispielsweise der Miethöhe bei neu abgeschlossenen Mietverträgen, wären hingegen schädlich.“ So kommentierte Kai Warnecke, Hauptgeschäftsführer des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland, heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Zahl der genehmigten Wohnungen im ersten Halbjahr 2014.


15.08.2014

VG Arnsberg: Eilantrag eines Nachbarn gegen 186 m hohe Windenergieanlage in Brilon-Scharfenberg ohne Erfolg

Die neue, etwa 186 m hohe Windenergieanlage in Brilon-Scharfenberg verstößt bei der im Eilverfahren vorzunehmenden summarischen Prüfung nicht gegen nachbarschützende Vorschriften. Mit dieser Begründung hat das Verwaltungsgericht Arnsberg den Eilantrag (Az.: 4 L 333/14 vom 15.08.2014) eines Nachbarn gegen den Hochsauerlandkreis abgelehnt, der die Errichtung und die Inbetriebnahme der Anlage genehmigt hatte. Über diese Entscheidung informiert Haus & Grund Rheinland.


14.08.2014

Haus & Grund fordert Verzicht auf Mietpreisbremse - Real sinkende Mieten 2014 erwartet

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland fordert von der Großen Koalition erneut, auf eine Mietpreisbremse zu verzichten. „Die Mieten steigen nur sehr moderat. Im Jahresdurchschnitt könnte sogar wieder, wie in den vergangenen zehn Jahren, ein reales Minus herauskommen. Die Politik sollte diese Phantomdebatte endlich beenden.“ So kommentierte Kai Warnecke, Hauptgeschäftsführer von Haus & Grund Deutschland, heute in Berlin jüngste Zahlen zur Mietentwicklung.


13.08.2014

BFH: Letztwillige Zuwendung eines Wohnrechts an länger lebenden Ehegatten

Ein von der Erbschaftsteuer befreiter Erwerb eines Familienheims von Todes wegen liegt nur vor, wenn der länger lebende Ehegatte endgültig zivilrechtlich Eigentum oder Miteigentum an einer als Familienheim begünstigten Immobilie des verstorbenen Ehegatten erwirbt und diese zu eigenen Wohnzwecken selbst nutzt. Die letztwillige Zuwendung eines dinglichen Wohnrechts an dem Familienheim erfüllt dagegen nicht die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung. Dies hat der II. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) mit Urteil vom 3. Juni 2014 II R 45/12 entschieden. Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund Rheinland aufmerksam.


weitere Meldungen

Vorteile der Mitgliedschaft

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Mitglied werden

Angebote für Mitglieder

Roland-Rechtsschutz-Versicherungen ab 48,22 Euro pro Jahr - Jetzt informieren

jetzt sparen

GET Service - Preisgünstige Versicherungslösung für Mitglieder

jetzt sparen

HDI Privat-Versicherungen zu besonders günstigen Konditionen

jetzt sparen

Gala-Bau -
Ihre Experten für Garten- und Landschaft

jetzt sparen

Verlag und Service GmbH - Nicht nur für Mitglieder nützliche Angebote

jetzt informieren

Haus & Grund vor Ort

Mit 42 Ortsvereinen von Haus & Grund Rheinland ist "Ihr Zuhause in guten Händen".

MEDIA | YouTube

"Wohnungspolitische Entwicklung in NRW" - Podiumsdiskussion - Festakt Teil 2 von 3
Direkt zum YouTube-Kanal

MEDIA | Facebook

MEDIA | twitter

© 2014 Haus & Grund Rheinland Realisierung: KM2 >> GmbH


Haus & Grund Rheinland

Aachener Straße 172

Telefon: 0211 / 416 317 60

40223 Düsseldorf

E-Mail: info@hausundgrund-rheinland.de

facebook Twitter Youtube Kontakt