Politische Arbeit

Politische Arbeit – Bund und Land, Hand in Hand

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dem Landtag sowie den Landesparteien ein. Hierzu sind hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Arbeitsgruppen, Verbände- und Ausschussanhörungen an der politischen Willensbildung beteiligt. Über den Zentralverband Haus & Grund Deutschland ist der Landesverband zudem an der bundespolitischen Interessenvertretung gegenüber der Bundesregierung, dem Bundestag respektive den Bundesparteien mit involviert. 


Meldungen zum Thema Politische Arbeit

29.03.2017

Angesichts rasant gestiegener Einbruchszahlen investieren die privaten Haus- und Wohnungseigentümer in Deutschland hohe Summen in die Verbesserung des Einbruchschutzes. Dabei ist es vor allem Aufgabe des Staates, die Bürger zu schützen. Haus & Grund begrüßt deswegen den Vorschlag von CDU/CSU, härtere Strafen für Einbrecher ins Gesetz zu schreiben. mehr…


17.03.2017

Seit letztem November lag das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen auf Eis. Doch mit dem beginnenden Frühling kommt auch zwischen der Bundesregierung und den Verbänden der Immobilienwirtschaft wieder Tauwetter auf. Die Zusammenarbeit im Bündnis wird wieder aufgenommen – beide Seiten wollen gemeinsam Bauen, Wohnen und Klimaschutz unter einen Hut bringen. mehr…


10.03.2017

Wer ein Haus baut, der steht vor vielen rechtlichen Fragen. Das Baurecht ist eine komplizierte Spezialmaterie mit umfangreicher Rechtsprechung. Private Bauherren können das kaum überblicken, Baufirmen haben dagegen einen Wissensvorsprung. Besondere Vorschriften zum Verbraucherschutz fehlen. Haus & Grund begrüßt daher das neue Bauvertragsrecht, das mehr Verbraucherschutz bringen wird. mehr…


09.03.2017

Künftig sollen Kommunen in den Innenstädten dichter bauen und am Stadtrand leichter Wohngebiete ausweisen können. Diese Neuregelung des Baurechts hat gestern (8. März 2017) den Bauausschuss des Bundestages passiert. Der Haken: Unter anderem werden Abstriche beim Lärmschutz gemacht. Vor der Debatte im Plenum kritisiert Haus & Grund daher einige Punkte der Reform. mehr…


08.03.2017

Der Bundestag beschäftigt sich wie berichtet in dieser Woche mit einigen Neuregelungen für die Vergabe von Immobilienkrediten. Unter anderem soll die umstrittene Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) abgemildert werden. Vor der Diskussion im Plenum fordert Haus & Grund Verbesserungen bei Anschlussfinanzierung und Vorfälligkeitsentschädigung. mehr…