127. Zentralverbandstag von Haus & Grund Deutschland - Ramsauer würdigt Rolle privater Immobilieneigentümer

Die Stärkung des privaten Immobilieneigentums forderte Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann heute in seiner Festakt-Rede im Rahmen des 127. Zentralverbandstages von Haus & Grund Deutschland in Berlin. Dies sei nicht nur für die Wohnraumversorgung wichtig, sondern auch für die Altersvorsorge in Zeiten des demografischen Wandels. Kornemann beklagte zudem die fortlaufende Verunsicherung der Eigentümer durch steigende Steuern sowie die Ankündigung neuer Belastungen, wie beispielsweise der Vermögensteuer.

Die Stärkung des privaten Immobilieneigentums forderte Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann heute in seiner Festakt-Rede im Rahmen des 127. Zentralverbandstages von Haus & Grund Deutschland in Berlin. Dies sei nicht nur für die Wohnraumversorgung wichtig, sondern auch für die Altersvorsorge in Zeiten des demografischen Wandels. Kornemann beklagte zudem die fortlaufende Verunsicherung der Eigentümer durch steigende Steuern sowie die Ankündigung neuer Belastungen, wie beispielsweise der Vermögensteuer.

Dass private Vermieter aktuell vermehrt als raffgierige Ausbeuter verunglimpft werden, bezeichnete er als Wahlkampfgetöse und der Lage vollkommen unangemessen. Bundesbauminister Peter Ramsauer würdigte vor den rund 600 Gästen das unverzichtbare Engagement der privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Er betonte, dass auch in Zukunft auf ein strenges Ordnungsrecht verzichtet werden müsse, um private Investoren nicht zu verschrecken. Alle staatlichen Forderungen an die privaten Immobilieneigentümer müssten sich strikt am Wirtschaftlichkeitsgebot orientieren.

Die Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach, Renate Köcher, betonte in ihrer Rede die Bedeutung des Immobilieneigentums für die Vermögensbildung und für die finanzielle Sicherung im Alter. Der Wunsch nach Eigentum sei nach wie vor enorm groß. Die europäische Finanzkrise habe diese Grundeinstellung noch verstärkt.

zurück zum News-Archiv