Zensusatlas: Kleinräumige Daten und Karten jetzt online für alle Bundesländer

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben ein Online-Angebot mit kleinräumigen Auswertungen zu den Themen Bevölkerung und Wohnungen freigeschaltet. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) als statistisches Landesamt mitteilt, stellt dieser interaktive Zensusatlas georeferenzierte Daten des Zensus 2011 kartografisch dar. Über diese Veröffentlichung informiert Haus & Grund Rheinland.

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben ein Online-Angebot mit kleinräumigen Auswertungen zu den Themen Bevölkerung und Wohnungen freigeschaltet. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) als statistisches Landesamt mitteilt, stellt dieser interaktive Zensusatlas georeferenzierte Daten des Zensus 2011 kartografisch dar. Über diese Veröffentlichung informiert Haus & Grund Rheinland.

Der Zensusatlas umfasst u. a. thematische Karten zur Haushaltsgröße, zur Bevölkerungszahl, zum Ausländeranteil sowie zum Durchschnittsalter. Zum Themenbereich Gebäude und Wohnungen werden neben der Leerstandsquote auch die Wohnfläche pro Bewohner und pro Wohnung abgebildet. Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben mit dem Zensusatlas ihr Angebot im Bereich interaktiver Online-Kartendienste erweitert.

Wie beim Agraratlas (http://www.atlas-agrarstatistik.nrw.de) basieren die Karten beim aktuellen Produkt nicht auf klassischen Verwaltungseinheiten, sondern auf Rasterzellen in der Größe von jeweils einem Quadratkilometer und ermöglichen somit kleinräumige Darstellungen auch unterhalb der Gemeindeebene.

Der Zensusatlas kann kostenlos über die Seite https://atlas.zensus2011.de aufgerufen werden. Für interessierte Nutzerinnen und Nutzer können die Rasterkarten auch als Web-Map-Service zur Verfügung gestellt werden, um so eine Nutzung in anderen GIS-Anwendungen und -Portalen zu ermöglichen. Die den Karten zugrunde liegenden Daten können unter http://www.zensus2011.de heruntergeladen werden.

Zusätzlich stehen dort die Einwohnerzahlen vom 9. Mai 2011 für alle Bundesländer auf Basis eines Rasters von 100 mal 100 Metern zum Download bereit.

(Quelle: IT.NRW)

zurück zum News-Archiv