Nachruf Professor Dr. Johann Eekhoff

Am vergangenen Sonntag, dem 03.03.2013, ist unser langjähriger Vorsitzender Prof. Dr. Johann Eekhoff nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben.

Am vergangenen Sonntag, dem 03.03.2013, ist unser langjähriger Vorsitzender Prof. Dr. Johann Eekhoff nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben.

Sein Leben war von zahlreichen Aktivitäten geprägt. Herr Prof. Dr. Johann Eekhoff war von 1995 bis 2010 Vorsitzender von Haus & Grund Rheinland. Er hat seine umfangreichen wohnungs- und baupolitischen Erfahrungen in die Vorstandstätigkeit eingebracht.

Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Saarbrücken, der University of Philadelphia und der Universität Bochum, wo er auch promoviert und habilitiert hat.

Von 1983 bis 1991 leitete Prof. Eekhoff die Abteilung Wohnungswesen im Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. Von 1991 bis 1994 war er Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. Von 1995 bis zu seinem Tode lehrte er zudem als Professor für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln.

Von 1995 bis 2010 war er Mitglied des Kronberger Kreises und ab 2002 Sprecher im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Marktwirtschaft. Seit Juni 2010 war er Mitglied im Beirat für Fragen des gewerblichen Mittelstandes und der Freien Berufe beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Von 2009 bis 2011 war er zudem Präsident des Institutes für Mittelstandsforschung Bonn.

Seiner Familie, insbesondere seiner Ehefrau und seinen beiden Kindern, gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

zurück zum News-Archiv